1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

EU-Badegewässer Markkleeberger See

Lage der Überwachungsstelle

Badestrand Nordufer

Beschreibung des Badegewässers

Das Tagebaurestgewässer Markkleeberger See gehört zum Leipziger Neuseenland, einem durch Flutung ehemaliger Braunkohletagebaue entstanden Seegürtel im Süden Leipzigs. Die Flutung hier war 2006 abgeschlossen. Seit 2011 ist er als ein EU- Badegewässer im Großraum Leipzig gemeldet. Es gibt am See die vielfältigsten Wassersportmöglichkeiten. Durch die Realisierung des Gewässerverbundes mit dem angrenzenden Störmthaler See werden sich weitere wassertouristische Möglichkeiten erschließen.  Am Ufer Auenhein befindet sich eine Kanuanlage. Der Kanupark am Markkleeberger See ist derzeit die modernste Wildwasseranlage in Europa und wurde im Zuge der Leipziger Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 geplant.

Infrastruktur

Parkplatz, Strand, Kiosk, Toiletten, Campingplatz, Passagierboot

Einschätzung der Wasserqualität

Das Badegewässer weist eine sehr gute mikrobiologische Wasserqualität auf.  Anhand der vorliegenden Untersuchungsdaten erfolgte die Einstufung der EU- Badestelle  in die Kategorie "Ausgezeichnete Badegewässerqualität". Aus den bisherigen Untersuchungen ergeben sich keine Hinweise auf die unmittelbare Gefahr einer mikrobiellen Verschmutzung an der Badestelle. Es liegen ebenfalls keine Anhaltspunkte für eine Gefahr der Massenentwicklung von Cyanobakterien (Blaualgen) oder von Makrophyten und sonstigen Algen vor.

Wasserqualität aktuelle Badesaison

  • Probenstelle Strand Ost/Promenade

    Untersuchungsergebnisse Vorort
    Datum abnormale Färbung Sichttiefe
    (in Meter)
    05.06.2018 nein >2
    07.05.2018 nein >2
    Untersuchungsergebnisse Labor
    Datum Intestinale Enterokokken
    KBE/100 ml
    Bewertungskriterium: 700 KBE/100 ml
    Escherichia coli
    KBE/100 ml
    Bewertungskriterium: 1800 KBE/100 ml
    Mikroskopie
    05.06.2018 <15 <15
    07.05.2018 15 15

aktualisiert am 20.06.2018

Marginalspalte

Kartenansicht im Geoviewer

Zuständiges Gesundheitsamt

  • Landkreis Leipzig
  • Anschrift: Bahnhofstraße 5 Gbd. 42, 04668 Grimma
  • Telefon: 03437/9842418

Sächsische Badegewässerverordnung

  • EU-Einstufung 2017 (für die Jahre 2014-2017)
EU-Einstufung: ausgezeichnet
© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz