1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

EU-Badegewässer Blaue Adria

Lage der Überwachungsstelle

Liegewiese am Badesee

Beschreibung des Badegewässers

Das Gewässer entstand aus einem ehemaligen Tagebaugelände durch Kaolin-Abbau. Durch geologische Gegebenheiten entsteht die sogenannte azurblaue Färbung daher Name „Blaue Adria“. Der naturbelassene Badesee liegt am Rand der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Direkt am See befinden sich ein gepflegter Strandbereich, Dauer- und Kurzcampingplätze. Sportliche Aktivitäten sind möglich, z.B. Kinderspielplatz, Kinderbadebecken, Rutsche, Volleyball, Tretbootverleih.

Infrastruktur

Parkplatz, Liegewiese, Toiletten, Kiosk, Campingplatz

Einschätzung der Wasserqualität

Das Badegewässer wies eine gute mikrobiologische Wasserqualität auf. Anhand vorliegender langjähriger Untersuchungsdaten erfolgte die Einstufung der EU- Badestelle Blaue Adria in die Kategorie "Gute Badegewässerqualität". Aufgrund kurzzeitiger mikrobieller Belastungen im Bewertungszeitraum konnte die Einstufung "Ausgezeichnete Badegewässerqualität" im Jahr 2015 nicht mehr erreicht werden. Im vergangenen Jahr konnten allerdings keinerlei mikrobiologische Auffälligkeiten nachgeweisen werden. Eine Änderung der Einstufung bedarf allerding der Auswertung längerfristiger Untersuchungszeiträume. Es liegen derzeit keine Anhaltspunkte für eine Gefahr der Massenentwicklung von Cyanobakterien (Blaualgen) oder von Makrophyten und sonstigen Algen vor. Verunreinigungen der Badestellen mit Schwemmstoffen, Vogelkot oder sonstigen Abfällen sind bisher nicht aufgetreten. Hautausschlag durch Zerkarien (Entenbilharziose / Badedermatitis) ist bisher nicht bekannt geworden.

Wasserqualität aktuelle Badesaison

Bis zum Beginn der neuen Badesaison finden Sie hier die Untersuchungsergebnisse der abgelaufenen Saison.

  • Probenstelle Badestrand

    Untersuchungsergebnisse Vorort
    Datum abnormale Färbung Sichttiefe
    (in Meter)
    23.08.2017 nein 1,6
    25.07.2017 nein >1,0
    27.06.2017 nein 1,6
    15.06.2017 nein 1,6
    06.06.2017 nein 1,6
    09.05.2017 nein 1,8
    Untersuchungsergebnisse Labor
    Datum Intestinale Enterokokken
    KBE/100 ml
    Bewertungskriterium: 700 KBE/100 ml
    Escherichia coli
    KBE/100 ml
    Bewertungskriterium: 1800 KBE/100 ml
    Mikroskopie
    23.08.2017 <15 <15
    25.07.2017 15 46
    27.06.2017 <15 4796
    15.06.2017 <15 <15
    06.06.2017 <15 6581
    09.05.2017 <15 <15

aktualisiert am 18.09.2017

Marginalspalte

Kartenansicht im Geoviewer

Zuständiges Gesundheitsamt

  • Landkreis Bautzen
  • Anschrift: Bahnhofsstraße 5, 02625 Bautzen
  • Telefon: 03591/5251-53212

Sächsische Badegewässerverordnung

  • EU-Einstufung 2016 (für die Jahre 2013-2016)
EU-Einstufung: gut
© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz