1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Struktur des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) in Sachsen ist dreistufig unterteilt. Oberste Landesgesundheits- und Landesveterinärbehörde ist das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz. Dem Ministerium direkt nachgeordnet ist die Landesuntersuchungsanstalt für Gesundheits- und Veterinärwesen. Die Landesdirektion Sachsen ist die Mittelbehörde. Die unteren Behörden setzen sich aus den Gesundheitsämtern und den Lebensmittelüberwachungs- und Veterinärämtern der Landkreise und kreisfreien Städte zusammen.

Die einzelnen Aufgaben der Gesundheitsbehörden des ÖGD können in Fachdiensten zusammengefasst werden:

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz