1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Regionale MRE-Netzwerke

Die regionalen MRE-Netzwerke werden von den Gesundheitsämtern koordiniert und organisiert. Die Tätigkeit der Netzwerke basiert auf kontinuierlichem Erfahrungsaustausch, gemeinsamer Verantwortung und einem einheitlichen Grundverständnis.

Die aktiv eingebundenen Partner sind das Hygienefachpersonal der Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken, ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Rettungsdienste, niedergelassene Ärzte und mikrobiologische Labore. Die Anzahl der beteiligten Mitglieder variiert zwischen den verschiedenen Landkreisen.

Grafik: Landkarte des Freistaates Sachsen mi Landkreisen Chemnitz-Stadt Dresden-Stadt Leipzig-Stadt Bautzen Erzgebirgskreis Görlitz Leipzig Meißen Mittelsachsen Nordsachsen Sächsische Schweiz - Osterzgebirge Vogtlandkreis Zwickau

Landkreis Bautzen

Landkreis Görlitz

Stadt Leipzig

Vogtlandkreis

Stadt Chemnitz

Landeshauptstadt Dresden

Erzgebirgskreis

Landkreis Leipzig

Landkreis Meißen

Landkreis Mittelsachsen

Landkreis Nordsachsen

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Landkreis Zwickau

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz